„Was nur tun mit …?“

den vielen liegen gebliebenen Fundstücken im „Schlamperschrank“, der völlig überquillt.

Diese Frage stellte sich Frau Dollinger mit Ihrer Klasse, die es nicht mehr mit anschauen konnte, dass so viele Kleidungsstücke unbeachtet im „Schlamperschrank“ in Vergessenheit geraten.

 

Aufgabe zu Ostern: suchen und finden,

 P1090197

 

wenn man sorgfältig schaut.

Von allen vergessen liegen jede Menge schönster Mützen, bester Jacken, farbenfrohester Schals und wärmster Handschuhe neben vielem anderen vergessen in der Ecke. Das Regal reicht seit langem nicht mehr aus für diese viele Kinderkleidung.

Die Kinder der VKL – Klasse räumen auf.

So schön sorgfältig aufgehängt findet sich doch vielleicht der eine oder die andere Besitzerin. Das wäre schön, denn zum Wegschmeißen sind diese Sachen entschieden zu teuer und zu schade.

Ende April geben wir die Sachen endgültig an eine gemeinnützige Organisation weiter.