Möglichkeit der Rückgabe von Fahrkarten

Fahrkarten der Königsberger Linie und Fahrkarten aus Teilorten, die nicht im Schulbezirk liegen, können zurückgegeben werden. Mit einem Verzicht zur Rückgabe unterstützen Sie die Busunternehmen in dieser schweren Zeit. Abgabe bei der Schule bis spätestens 31. März oder bei Firma Reisch direkt. Bitte bedenken Sie, dass zurückgegebene Fahrkarten nicht wieder beantragt werden können. Sie gehen damit das Risiko ein, dass sie bei Aufnahme des Schulbetriebs gleich nach den Osterferien am 20. April keine Fahrkarten mehr besitzen. Leider kann ich Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussagen darüber machen, wie das Kultusministerium über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs entscheidet. Die Entscheidung ob Sie die Karten zurückgeben birgt also ein gewisses Risiko.

 

Weitere Informationen zur Rückgabe:
Rückgabe Busfahrkarte
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.